Reiki – Tiefe Entspannung für Körper, Geist und Seele

Nacheinander werden die Hände intuitiv oder der Reihenfolge nach auf die Energiezentren des Körpers gelegt. Reiki ist eine Form der energetischen Behandlung für sich und andere. Eine Behandlung wird in der Regel als sehr wohltuend und entspannend empfunden. Nebenbei unterstützt Reiki die persönliche Weiterentwicklung und aktiviert als Nebenwirkung die Selbstheilungskräfte des Körpers.

Rei bedeutet universell, Ki ist die Lebenskraft. Universale Energie spiegelt sich in der Formel von Einstein wieder: E = mc2. Alles ist Energie – auch Materie. Die Sonne ist Lichtenergie, die Erde strahlt mit der Erdanziehungskraft, aber auch der Kosmos und jedes einzelne Lebewesen. Einfach alles besteht aus Energie, Frequenz und Schwingung. Der menschliche Körper könnte ohne Energie nicht funktionieren. Jeder biochemische Ablauf im Körper und jede Bewegung wird durch Energie ausgelöst. Wenn Energie im Körper fehlt, fühlt sich der Mensch müde und ausgelaugt. Über elektromagnetische Felder des Menschen kann Energie von einem auf den anderen übertragen werden.

Dr. Mikao Usui entdeckte im 19.Jahrhundert dieses über 6.000 Jahre alte Energiesystem wieder. Er war Japaner. Deswegen hat Reiki einen japanischen Namen. Es ist jedoch keine japanische Technik. Reiki war in allen Hochkulturen bekannt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.