Fernbehandlung im Notfall

Mit dem authentischen Reiki hast du ab dem II. Grad die Möglichkeit, deinen Liebsten Heilung zu senden, damit sich diese schneller erholen. Auch dir wird es damit besser gehen, weil du aktiv etwas tun kannst, ohne vor Ort sein zu müssen.

Unfälle sind unvorhergesehene Zustände, die nicht nur beim Verletzten große Schmerzen auslösen, sondern auch Familie und Freunde in einen Schockzustand versetzen können. Oft sind die Angehörigen weiter entfernt – in einer anderen Stadt – und fühlen sich hilflos der Situation ausgeliefert.

Als mein Sohn Felix einen Unfall mit dem Longboard hatte, musste ich fünf Minuten später in die Salztherme, um meine Aquafitness zu unterrichten. Ich hätte keine Vertretung mehr für meinen Unterricht organisieren können. Felix ist mit seinem Vater in die Notfallaufnahme des Lüneburger Klinikums gegangen. Ich stand leicht unter Schock und schämte mich dafür, dass ich zur Arbeit gegangen bin. Meinen II. Grad hatte ich gerade erst gemacht. Ich besann mich auf die Fernheilung. Kurz vor dem Unterricht suchte ich mir einen geeigneten Platz und schickte Felix Reiki. Dadurch wurde ich selbst ruhiger und zentrierter. Innerlich spürte ich, dass der Unfall schlimmer aussah, als es schien. Als ich heimkehrte, schlief der Kleine in seinem Bett, als wäre nichts geschehen. Die Blessuren sind schnell verheilt.

Was du tun kannst in einem Notfall

In Notfällen frage ich nicht um Erlaubnis. Wenn ein Mensch verletzt auf der Straße liegt, habe ich sowieso erste Hilfe zu leisten. Sowie meine Hände einen Menschen berühren, läuft universale Energie durch diese  hindurch. Bei der Fernheilung ist es sinnvoll, den Patienten zu fragen, bevor Energie verschickt wird. Vorausgesetzt natürlich, derjenige ist bei vollem Bewusstsein und kann eigenständig Entscheidungen treffen.

So geht es:

  1. Lass dir ein Foto des Patienten geben
  2. Vereinbare eine gemeinsame Zeit für die Behandlung oder schicke Energie, wenn du dir sicher bist, dass der Patient sich in dieser Zeit entspannen kann.
  3. Male mit dem Finger die Symbole über das dritte Auge
  4. Lege deine Hände auf das Körperteil, das betroffen ist (z.B. Arm bei einem Armbruch oder Bauch nach einer Bauch-OP)
  5. In Gedanken malst du nun in dieser Reihenfolge das Einmustersymbol gefolgt vom Viermustersymbol, dann das 22-Mustersymbol mit einem abschließenden Einmustersymbol. Wiederhole diese Reihenfolge solange es dir möglich ist.
  6. Bei der nächsten Behandlung führst du eine vollständige Sitzung durch mit Behandlung aller Energiezentren mit Zusatzposition auf der Verletzung – diese wieder etwas länger als fünf Minuten durchführen (solange wie es intuitiv gespürt wird).
  7. Wenn dich der Unfall sehr stark emotional mitgenommen hat, hilft es dir – neben der Selbstbehandlung mit Reiki – nach der Behandlung eine warme Wanne mit Badesalz zu genießen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.